Impressum


Verantwortlich für den Inhalt: Boris Merker, Alexander Sascha Schreck
Arbeitsgemeinschaft MSP-Architekten Merker Schreck & Partner

Boris Merker
Dipl.-Ing.(FH) Architekt
Schulstraße 18 
64283 Darmstadt
Tel. 06151-39.68.746
Fax.:06151-95.02.804
info@ms-planung.de

Alexander Sascha Schreck
Dipl.-Ing.(FH) Architekt
Geranienweg 22 
60433 Frankfurt a.M.
Tel. 069-95.40.81.11
Fax.:069-95.40.811
info@ms-planung.de

Dipl.-Ing. Alexander Sascha Schreck ist eingetragen bei der Architektenkammer Hessen als freischaffender Architekt unter der Mitgliedsnummer 17696 ; St.-Nr: 13 867 6295 1 
Dipl.-Ing. Boris Merker ist eingetragen bei der Architektenkammer Hessen als freischaffender Architekt unter der Mitgliedsnummer 19745 ; St.-Nr: 07 846 014 82 
Verweise auf externe Internetseiten (Links): Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Copyright: Eine Verwertung der urheberrechtlich geschützten Inhalte, insbesondere der Bilder, durch Vervielfältigung oder Verbreitung auch in elektronischer Form, ist ohne vorherige Zustimmung des Betreibers dieses Internetangebots unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nichts anderes ergibt.
Alle Fotos von Foto Copyright Inhaber. 

Kontaktformular


Rückruf erbeten am:

Kontakt

Eine telefonische Erstberatung ist bei uns stehts kostenlos! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

                      

Email

info@ms-planung.de                         

Büroanschrift Darmstadt

Schulstraße 18, 64283 Darmstadt; Hessen
06151 - 39 68 746

Büroanschrift
Frankfurt a.M.

Geranienweg 22, 60433 Frankfurt am Main; Hessen
069 - 954 081 11

Aktuelles

NEUESTE MELDUNGEN UND INFORMATIONEN
19. September 2021
Kaufberatung beim Haus oder Wohnungskauf in Darmstadt 

Sie benötigen Unterstützung beim Kauf Ihrer Wohnung oder beim Kauf von Ihrem Haus. Wir die Bausachverständigen unterstützen Sie gerne beim Kauf Ihrer Immobilie in Darmstadt und Umgebung bevor Sie die Katze im Sack kaufen.

06. August 2021
Qualitätssichernde Maßnahmen bei Ihrer neu zu bauenden Wohnung oder Haus in Darmstadt

Sie kommen nicht vom Fach und benötigen Baubegleitende Unterstützung beim Bau Ihrer Wohnung oder von Ihrem Haus und wollen dem Bauträger -extern- auf die Finger schauen lassen. Wir die Bausachverständigen unterstützen Sie gerne bei der Qualitätssicherung Ihrer Baumaßnahme in Darmstadt und Umgebung bevor ein Bauschaden entsteht. Durch unser regionales, Branchenübergreifendes Netzwerk sind wir in der Lage Ihnen auch durchschlagende Rechtsbeistände empfehlen zu können

08 Januar 2021
Bauschadensgutachten bei Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus in Darmstadt

Sie haben eine Wohnung oder ein Haus und es ist zu einem Bauschaden gekommen, z.B. durch Baumaßnahmen des Nachbarn oder eines Brandschadens oder Unfallschadens und benötigen nun Unterstützung hierbei. Wir finden die Ursachen und können Ihnen ebenso bei der Sanierung des Schadens helfend zur Seite stehen. Wir die Bausachverständigen unterstützen Sie gerne hierbei in Darmstadt und Umgebung. Sprechen Sie einfach mit uns!

12 Juli 2021
Feuchte-/ Schimmelbegutachtung beim Haus oder einer Wohnung in Darmstadt.

Sie haben Probleme mit Schimmel oder eine Eigentumswohnung in der Schimmel ist und benötigen Unterstützung bei der Ursachen Findung und Ursachen Behebung. Wir die Bausachverständigen unterstützen Sie gerne bei der Behebung der Ursache und Aufklärung des Bauschadens.

04 November 2018
Wußten Sie schon?
Seit Mitte des Jahres gilt die neue Hessische Bauordnung

Einiges ist geblieben, vieles jedoch deutlich komplizierter und Haftungsintensiver für Sie und Ihren Planer geworden! Die Bauämter ziehen sich immer weiter aus dem Verantwortungs-bereich zurück, umso wichtiger ist es, jemand an der Seite zu haben, der Sie berät und weiß worauf es ankommt. Vor allem das Thema Brandschutz wurde hierbei stark verschärft. Haben Sie hierzu Fragen, dann kommen Sie mit uns ins Gespräch.

07 November 2021
Baugewerbe: Bauschäden durch Bauboom mehr als verdoppelt

Wird mehr gebaut, entstehen mehr Bauschäden. Doch durch die hohe Auslastung und die fehlenden Fachkräfte steigt der Druck und damit auch die Anzahl der Mängel. So hat sich seit dem großen Anstieg der Baukonjunktur die Anzahl der Bauschäden mit nahezu 100 Prozent fast verdoppelt. Eine Baubegleitende Qualitätskontrolle kann rechtzeitig größere Bauschäden verhindern.

© Copyright 2021 Boris Merker. All Rights Reserved.